Skip to content
SU_campus

Sommelier Campus 2024

mit Mitgliederversammlung
16. und 17. Juni 2024
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Anreise

Eure Anreise an die Ahr:
Vom Bahnhof, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler zum Lenné Schlösschen sind es ca. 10 Gehminuten.

Wir bieten Euch folgenden Busshuttle von Köln und Bonn an:

Bus-Shuttle um 11.00 Uhr ab Hauptbahnhof Köln, Breslauer Platz
Bus-Shuttle um 11.45 Uhr ab Hauptbahnhof Bonn, Quantiniusstraße

unseren Bus erkennt Ihr an der Beschilderung

Sonntag, 16.06.2024

Gasthaus Sanct Peter
Walporzheimer Str. 134
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
www.hotel-sanctpeter.de

12.00 – 13.00 Uhr

Registrierung zur Mitgliederversammlung mit Franciacorta Empfang

Lennè Schlösschen,
Landgrafenstraße 47,
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
https://lenneschloesschen.de

13.00 – 16.00 Uhr

Mitgliederversammlung

Die Teilnahme an der Mitgliederversammlung ist kostenfrei. Informationen zur Tagesordnung folgen.

16.00 – 16.30 Uhr

Kleine Wanderung vom Lenné-Schlösschen zum VDP.Weingut Nelles

Göppinger Str. 13A
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
http://weingut-nelles.de

16.30 – 17.30 Uhr VDP.Gutswein Probe
17.30 Uhr Bustransfer zu den Hotels
ab 19.00 Uhr Bustransfer von den Hotels zum Gasthaus Sanct Peter
19.30 – 24.00 Uhr

Abendveranstaltung

Gasthaus Sanct Peter
Walporzheimer Str. 134 
5
3474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
www.hotel-sanctpeter.de

19.30 – 20.00 Uhr

Empfang Champagner Laurent-Perrier

20.00 – 20.15 Uhr Begrüßung Hans-J. Brogsitter Präsentation des Gasthauses und eines Weines
20.15 Uhr

Kulinarischer Abend mit korrespondierenden Weinen des VDP.Ahr.

22.30 Uhr Abfahrt Bus 1 zu den Hotels
23.30 Uhr

Abfahrt Bus 2 zu den Hotels

 

Montag, 17.06.2024

Campus
Gasthaus Sanct Peter
Walporzheimer Str. 134
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
www.hotel-sanctpeter.de

Am zweiten Tag bieten wir den Teilnehmenden sechs spannende Masterclasses an. Wie in den Vorjahren gibt es in jedem Slot zwei Formate parallel zur Auswahl.

SLOT I 09.00 bis 10.00 Uhr

Modul A: Spätburgunder als Passion!
Mit den Winzern des VDP.Ahr
Die Ahr gehört zu den kleineren deutschen Anbaugebieten und streckt sich 25 Kilometer entlang des von Südwesten nach Nordosten fließenden Flusses. 560 Hektar sind dort mit Reben bestockt – ein unverwechselbares Terroir! Der VDP.AHR präsentiert sieben Große Gewächse des Ahrtals im Vergleich.

Modul B: Trends ändern sich – die Elsässer Weine auch!
Mit Referent Sebastian Russold
Elsässer Weine sind weiß und süß? Diese Zeiten sind längst vorbei. Lass dich vom Gegenteil überraschen! Sebastian Russold zeigt dir bahnbrechende Pinot Noirs, angesagte Crémants d’Alsace und andere AOC-Weine, die es so nur im Elsass gibt (und versprochen: ohne Riesling!).

SLOT II 10.30 bis 11.30 Uhr

Modul A: Georgiens autochthone Rebsorten: Qvevri oder nicht – das ist hier die Frage
Mit Referentin Inge Mainzer
Georgien liegt voll im Trend: In der Masterclass mit Inge Mainzer dreht sich alles um autochthone Rebsorten aus Georgien. Freuen Sie sich auf acht Weine in rot, weiß und bernsteinfarben, davon einige im Qvevri und andere klassisch ausgebaut.

Modul B: Das Vermächtnis des Terroirs
Mit David Schwarzwälder
Alte Reben aus historischen Lagen in Castilla y León


kleine Lunchpause


SLOT III 13.00 bis 14.00 Uh
r

Modul A: “California’s Central Coast – From San Francisco to Los Angeles”
Mit Referent Dietmar Maisenhölder, California Wines Educator

Masterclass zu Weiß- und Rotweinen der Region Central Coast in Kalifornien.

Modul B
Czech Republic “Great wines from a small country”
Wine Lecturer and Educator Petr Ocenasek WSET/WSIT, Masterclass in englischer Sprache
Weine aus Mähren, Weine aus Böhmen. Eine Landschaft, die reich an Weingeschichte, Traditionen und dem Wein selbst ist und nach einem halben Jahrhundert Pause wieder auf die Landkarte des europäischen Weins und in unsere Gläser zurückkehrt…

Bei der Registrierung zur Mitgliederversammlung teilt Ihr uns mit, an welchen drei Masterclasses Ihr teilnehmen werdet.

Herzenssache

Für jede Anmeldung spendet die Sommelier-Union Deutschland 50€ an Hoffnungswerk e.V.

Hoffnungswerk ist eine Organisation für Menschen in Not. Mit Hilfsprojekten wie Patenschaften und psychosozialer Unterstützung wollen wir vor allem denjenigen helfen, die wegen ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands auf die Hilfe anderer angewiesen oder aufgrund einer Katastrophe hilfsbedürftig geworden sind.

Mehr zu Hoffnungswerk:
https://hoffnungswerk.org/ueber-uns/

Tickets

Wir freuen uns über das riesengroße Interesse am Sommelier Campus 2024. Die Abendveranstaltung am Sonntag und der Campus am Montag sind restlos ausgebucht, eine Registrierung ist nicht mehr möglich.

Für die kostenlose Teilnahme an der Mitgliederversammlung könnt Ihr Euch weiterhin anmelden.

Teilnahme nur an der Mitgliederversammlung (Sonntag, 13-16.00 Uhr) kostenfrei.

Registrierung ausschließlich zur Mitgliederversammlung – kostenfrei

 

Hotelempfehlungen

Restaurant & Hotel Hohenzollern

Restaurant & Hotel Hohenzollern GmbH
Am Silberberg 50
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

www.hotelhohenzollern.com

Doppelzimmer zum Preis von EUR 142,00 Bergseite / EUR 165,– Talseite
Einzelzimmer (größtenteils Doppelzimmer zur Einzelnutzung) zum Preis von EUR 88,– Bergseite / EUR 99,– Talseite.

Die Preise gelten pro Nacht inkl. Frühstück vom reichhaltigen Buffet.

Anmeldefrist: 07.06.2024

Partner

spiegelau
Selters 2017 Gastro_Logo_SW_100
Laurent-Perrier Neu 2010
Franciacorta---F-Franciacorta-Logo---Nero
vdp-Ahr
sanc_peter
California_Wines_Logo
Geo_Logo_pos_sw
Vins Alsace en couleur fond blanc
Wines fM fB sw
icecyl+juntacyl-01_grau
FWS_Wines-from-Spain_Aleman_Color-1-scaled

Das war der Sommelier-Campus …