__DSC1980_BA

Ausbildung & Weiterbildung zum Sommelier

Sie planen eine Karriere in der Gastronomie und Ihre Passion ist der Wein? Das klingt gut!

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Hotellerie oder Gastronomie als Restaurantfachfrau/mann? Alternativ im Weinfachhandel? Sie haben ein Jahr Berufserfahrung? Sie wissen, dass ein Sommelier ein Beruf mit Leidenschaft ist? Dann haben Sie beste Voraussetzungen für die Ausbildung zum Sommelier.

Auslandsaufenthalte und Praktika bei Winzern sind eine gute Idee sich weiterzubilden. Fremdsprachen öffnen Ihnen neben dem theoretischen und praktischen Wissen die Türen zu den besten Arbeitgebern.

Inspiration & Wissen

Starten Sie mit einer Weiterbildung. Wir empfehlen Ihnen das Deutsche Weininstitut als Seminaranbieter für den Einstieg.

Professioneller Sommelier

Neben zahlreichen Seminaren und Vorträgen gibt es auch beim Wein staatlich anerkannte Abschlüsse. In einem Jahr können Sie in Vollzeitausbildung den Abschluss „Staatlich geprüfter Sommelier“ erlangen. Die Prüfung zum „IHK-geprüften Sommelier“ können Sie bei verschiedenen Industrie- und Handelskammern in Deutschland ablegen.

Die Vorbereitung auf einen Abschluss als Sommelier bieten in Deutschland zahlreiche Institutionen an. Aber aufgepasst! Sommelier ist bislang keine geschützte Berufsbezeichnung. Achten Sie darauf, dass der Anbieter seriös ist und einen guten Ruf hat.

Nachfolgend eine Auswahl von etablierten Anbietern, die wir uneingeschränkt empfehlen.

Weiterführende Informationen entnehmen Sie den jeweiligen Webseiten. Es gibt zum Teil deutliche Unterschiede bei Gebühren und Kursterminen.

Sommelier College

Das Förderprogramm der Sommelier-Union Deutschland.

Sommelier zu sein bedeutet, neugierig zu bleiben und weiter zu lernen. Die Welt des Weins und all der anderen Getränke steht nicht still. Wer hätte vor einigen Jahren den Boom von Craft Beer vorhergesagt? Deshalb nicht stehen bleiben und Fortbildungen und Seminare nutzen.

Wir fördern Sommelier-Talente mit einem eigenen College und vergeben ein 3-jähriges Stipendium. 

 

Der Master

Zwei Master-Kurse mit renommierten Titeln – allerdings mit enormem Zeitaufwand und recht hohen Kosten verbunden – sind der Master Sommelier (MS) und der Master of Wine (MW):

 

Viel Erfolg und Freude bei Ihrer Aus-und Weiterbildung!

In Vorfreude auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen bei der Sommelier-Union.