Rheingau Unlimited – Alles drin in nur 3 Tagen

Rheingau-Exkursion der Sommelier-Union Deutschland
18. bis 20. August 2019

Anmeldung bis zum 15. Juli 2019.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Rheingau_RGB

Der Rheingau-  das schöne Fleckchen Erde ist mit 3.191 Hektar Reben bepflanzt. Knapp 80 % davon gehören dem Riesling. 13 % entfallen auf den Spätburgunder.  Es gibt wohl keine zweite Weinbauregion auf Erden, die so viele Weingüter und Weinlagen mit Weltruf auf so engem Raum versammelt wie der Rheingau.

Weinanbaugebiet Rheingau

Einer Laune der Natur ist es zu verdanken, dass der sonst in Richtung Norden fließende Rhein bei Wiesbaden fast im rechten Winkel nach Westen abbiegt, um schon 30 Kilometer später bei Rüdesheim wieder in Richtung Norden zu fließen. So entstand am 50. Grad nördlicher Breite das Rheinknie und auf dem schmalen Streifen rechts des Rheins zwischen Wiesbaden und Lorch das Weinbaugebiet Rheingau. Aufgezogen wie an einer Perlenschnur liegen die Weinorte und kleinen Städte mit ihren berühmten Weinlagen entlang des Rheines. Alte Klöster und Schlösser sind stimmungsvoll in die Weinlandschaft eingebettet. Unterwegs laden Gutsschänken und Straußwirtschaften zur Einkehr beim Rheingauer Wein ein. Schade, dass wir aufgrund des vollgepackten Programms keine Zeit für eine ausgedehnte Wanderung haben.

Unserer dreitägigen Reise ist gespickt mit abwechslungsreichen Programmpunkten. Traditionelles, Modernes, Gewagtes und Zukunftsweisendes. So werden wir neben vielen Weingütern auch bei der Forschungsanstalt Geisenheim, einer Craft Beer Brauerei und dem Ausbilder der Brotsommeliers zu Gast sein.

Geplantes Reiseprogramm

(Änderungen vorbehalten)

Sonntag 18.08.  

  • Sektmanufaktur Schloss Vaux, Eltville
  • Weingut Baron Knyphausen – Draiser Hof, Eltville-Erbach; Thema historische Rebsorten
  • Weingut Schönleber-Blümlein, Oestrich-Winkel; Themen u.a. Rebsorte Koshu
  • Weingut Werk2, Geisenheim; Thema Craft Beer
  • Weingut Laquai; Thema Foodpairing mit Rheingauer Weinen

Montag 19.08. 

  • Face to Face Anlage Hochschule Geisenheim; Thema Auswirkungen Klimawandel auf Weinbau
  • Weingut Künstler, Hochheim; Thema umweltschonender Weinbau, sanfter Rebschnitt
  • Rheingau Grosse Gewächs Präsentation, Rathaus Wiesbaden
  • Weingut Schloss Johannisberg
  • Weingut Crass und weitere Jungwinzer

Dienstag, 20.08.   

  • Kloster Eberbach, Eltville; Thema moderner Keller / Steillagen
  • Weingut Chat Sauvage, Geisenheim; Thema Spätburgunder im Rheingau
  • Bäckerei Dries, Eltville; Thema Brot und Wein

Leistungen

  • Transport im klimatisierten Reisebus
  • 2 Übernachtungen im NÄGLER’S FINE LOUNGE HOTEL, Oestrich-Winkel
  • Verpflegung auf Basis Vollpension
  • 12 Weingutsbesuche inkl. Verkostungen in verschiedenen Bereichen des Rheingaus
  • Eintrittsgelder
  • Informationsmaterial
  • Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • An-/Abreise nach Eltville
  • Trinkgelder
  • ggf. Einzelzimmerzuschlag (60 €)

Reisedatum:

  • 18. – 20.08.2019 (Sonntag 10:00 Uhr – Dienstag 16:00 Uhr)

Reisepreis:

  • 249 € pro Person im DZ
  • ggf. Einzelzimmerzuschlag: 60 €

Anmeldung bis zum 15. Juli 2019.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Mindestteilnehmerzahl 15 Personen.
Bei Überbuchung wird eine Auswahl in Absprache mit der Rheingauer Weinwerbung und dem Vorstand getroffen.

Es handelt sich um eine Vereinsreise der Sommelier-Union Deutschland. Die Teilnahme ist ausschließlich für Vereinsmitglieder möglich.

Für weitere Infos und Fragen steht Ihnen unsere Reiseleiterin  zur Verfügung.

Die Anmeldefrist ist beendet und die Reise findet wie geplant statt.