fbpx

 

Reiseprogramm Österreich 2020

>>> wird verschoben, voraussichtlich auf Oktober <<<

Österreich Reise der Sommelier-Union Deutschland
10. bis 13. Mai 2020

Anmeldung bis zum 01. März 2020.
Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Druck

In Kooperation mit der Österreich Wein Marketing bieten wir wieder eine spannende Reise nach Österreich an. Dieses Mal besuchen wir die Regionen Steiermark, Burgenland und Carnuntum.

Nicole Retter wird Sie auf dieser sehr informativen Weinreise begleiten. Auf dem Programm stehen Besuche bei Weingütern, Touren in die Rieden gemeinsam mit den Winzern, Kulinarik und vor allem die Vielfalt des österreichischen Weins.

Das Angebot richtet sich an Mitglieder der Sommelier Union Deutschland e.V., die aktiv in der Weinbranche (Gastronomie, Handel, Beratung) tätig sind.

Südsteiermark, Steiermark, Klapotetz: ÖWM / Egon Mark  

Geplantes Reiseprogramm

Änderungen vorbehalten!

Sonntag, 10. Mai 2020

Individuelle Anreise nach Wien, Treffpunkt Flughafen Wien.
10.30 Uhr: Abfahrt Wien Flughafen in Richtung Weststeiermark.

Am Weingut Weber in Lemsitz wird die erste Station der Reise sein. Hier verkosten wir Schilcher/Blauen Wildbacher inklusive einer Steirischer Jause.

Im Anschluss fahren wir in die Südsteiermark nach Kitzeck im Sausal, wo wir Riesling und andere Rebsorten aus den kühlen Lagen verkosten. Dort treffen wir die Weingüter Wohlmuth und Schauer.

Anschließend wird es „natural“, wir treffen beim Abendessen auf die Weine der Gruppierung „Schmecke das Leben“. Dabei bekommen wir einen tiefen Einblick in die Arbeitsweise und Philosophie dieser Winzer, die mit zu den Pionieren der Naturweinbewegung in Österreich zählen.

Übernachtung in einem hochwertigen Hotel in der Südsteiermark.

 

Montag, 11. Mai 2020

Wir starten mit einer Masterclass zum neuen Herkunftssystem Steiermark DAC. Beim anschließenden Walk Around Tasting gibt es die Möglichkeit die Ortsweine der beteiligten Weingüter zu verkosten. Beim Mittagessen im Buschenschank am Weingut Kögl wird es dazu eine Weinbar mit Gebietsweinen des neuen Herkunftssystems Steiermark geben.

Am Nachmittag stehen private Weingutsbesuche bei ausgewählten Winzern wie z.B., Potzinger, Harkamp, Polz und andere auf dem Programm.

Gegen 16.30 machen wir uns auf den Weg ins Südburgenland in die Region Eisenberg nach Deutsch Schützen, wo wir am Abend zum Essen in der „Ratschen“ am Weingut Wachter-Wiesler erwartet werden.

Übernachtung bei diversen Winzern und Gästezimmern in Deutsch Schützen.

 

Dienstag, 12. Mai 2020

Am Vormittag geht es in die Rieden, wo wir Weine direkt am Ort ihres Entstehens erleben werden. Das Thema lautet „Vielfältiges Südburgenland“, der Fokus liegt hier auf dem Bereich Eisenberg. Beteiligte Weingüter werden u.a. Krutzler, Kopfensteiner, Jalits, und Wachter-Wiesler sein.

Gegen Mittag reisen wir weiter ins Mittelburgenland. Nach dem Mittagessen starten wir am Goldberg in Deutschkreutz mit den Winzern Silvia Heinrich und K+K Kirnbauer. Weiter geht es nach Neckenmarkt, wo von der Donatuskapelle Aus- und Einblicke in die Lagen Hochberg, Bodigraben oder Sonnensteig möglich sind. Die Weingüter Wellanschitz und Wieder werden die Gruppe begleiten. An der letzten Station in Horitschon bei der Lage Dürrau mit Franz Weninger gibt es zum Wein auch noch kleine Schmankerl aus der Region.

Im Anschluss fahren wir ins Carnuntum zum Abendessen beim Wein.Genuss.Heurigen Gotschuly Grassl. Dort erwartet uns die ehemalige österreichische Weinkönigin Victoria Gotschuly Grassl mit gereiften Spitzenweinen aus der Region.

Übernachtung im Hotel Altes Kloster in Hainburg.

 

Mittwoch, 13. Mai 2020

Den Vormittag im Carnuntum nutzen wir zu einer Riedenwanderung mit OpenAir Tasting in der berühmten Lage Spitzerberg u.a. mit den Weingütern Payr, Markowitsch, Netzl und Dorli Muhr.

Nach dem Mittagessen werden wir am Weingut Böheim in Arbesthal die ganz neue DAC Carnuntum in einer Masterclass kennenlernen.

Danach geht es zurück nach Wien, die Ankunft am Flughafen wird gegen 16.30 Uhr sein.

 

Stainz, Schilcherland, Steiermark: ÖWM / Gerhard Trumler
Stainz, Schilcherland, Steiermark: ÖWM / Gerhard Trumler
Südsteiermark, Steiermark, Klapotetz: ÖWM / Egon Mark
Südsteiermark, Steiermark, Klapotetz: ÖWM / Egon Mark
Impressionen Vulkanland Steiermark: ÖWM / Egon Mark
Impressionen Vulkanland Steiermark: ÖWM / Egon Mark
Eisenberg, Burgenland, Winzerhaus: ÖWM / Gerhard Trumler
Eisenberg, Burgenland, Winzerhaus: ÖWM / Gerhard Trumler
Burgenland, Mittelburgenland, Girm-Deutschkreutz: ÖWM/Marcus Wiesner
Burgenland, Mittelburgenland, Girm-Deutschkreutz: ÖWM/Marcus Wiesner

Leistungen

ÖWM & Sommelier-Union

  • Bustransfer in die Weinbaugebiete ab Wien Flughafen Schwechat und zurück, siehe Reisebeschreibung
  • Unterkunft im DZ
    Hinweis: Die Hotels verfügen teilweise über sogenannte offene Bäder.
  • Vollverpflegung (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
  • Alle Weinverkostungen, wie im Programm angegeben
  • Informationsmaterial
  • Reiseleitung durch die Österreich Wein Marketing und Nicole Retter

Eigenleistung der Teilnehmer

  • Reisepreis in Höhe von 350 € pro Person
    (zahlbar bis zum 15.03.2020)
  • An- und Rückreise nach/ab Wien Flughafen Schwechat
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Trinkgelder
  • ggf. Einzelzimmerzuschlag (87 €)
  • Reiseversicherung
    Ein entsprechendes Angebot erhalten Sie zusammen mit der Teilnahmebestätigung Anfang März 2020

Anmeldung bis zum 01. März 2020.
Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Mindestteilnehmerzahl 15 Personen.
Bei Überbuchung wird eine Auswahl in Absprache mit der ÖWM über die Teilnahme an der Reise getroffen.

Es handelt sich um eine Vereinsreise der Sommelier-Union Deutschland. Die Teilnahme ist ausschließlich für Vereinsmitglieder, die aktiv in der Weinbranche (Gastronomie, Handel, Beratung) tätig sind, möglich. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Für weitere Infos und Fragen steht Ihnen unsere Reiseleiterin Nicole Retter zur Verfügung.

Reiseanmeldung "Österreich 2020"

Email-Adresse eingeben
Email-Adresse bestätigen
Bitte beachten Sie, dass es eine Vereinsreise ist und somit nur Mitglieder der Sommelier-Union Deutschland e.V. teilnehmen können.

Dies ist eine Vereinsreise der Sommelier Union Deutschland e.V. ausschließlich für ihre Mitglieder, die im Bereich Gastronomie/Hotellerie, Schulung und Getränkefachhandel tätig sind. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Der Reisepreis (350 € pP im DZ / 437 € pP im EZ) ist nach Rechnungsstellung bis zum 15.03.2020 fällig.
Bei einer Absage durch den Reiseteilnehmer nach dem 15.03.2020 bis zum Datum des Reisebeginns wird der volle Betrag fällig, falls von der Sommelier Union Deutschland e.V. kein Ersatzteilnehmer gefunden wird.

Rechnungsadresse

Sie erhalten zusammen mit der Reisebestätigung eine Rechnung mit Angabe unserer Bankverbindung. Der Rechnungsbetrag ist bis zum 15.03.2020 fällig.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige die Sommelier-Union Deutschland e.V. EINMALIG den Gesamtbetrag für die Teilnahme an der Reise "Österreich 2020" von meinem Konto mittels Lastschrift zum 15.03.2020 einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Sommelier-Union Deutschland e.V. auf mein Konto gezogene Lastschrift einzulösen.
Die Abbuchung erfolgt erst nach Bestätigung der Reiseteilnahme durch die Sommelier-Union.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Wird gesendet