Geschäftsführende Sommelìere für Weinhandel gesucht

Geschäftsführende Sommelìere für Weinhandel gesucht

Gesucht wird eine Sommelière für den Aufbau eines Weinhandels mit besonderer Marketingstrategie.

Mit dem Motto „Top Weine zu Top Preisen“ soll eine besondere Zielgruppe angesprochen werden: Als Pioneerprojekt gilt eine Mittelmeerinsel mit der Zielgruppe dort lebender Ausländer „Residents“ (Deutsche & Co). Es geht darum Sie mit ausgewählten internationalen Weinen, Sekten und Champagner zu beliefern; Passende Angebote für die (kontinuierliche) Bestückung der individuellen Weinkeller zu erstellen, egal ob in einer Immobilie an Land oder „zu Wasser“.

Der Einkauf und das Portfolio wird ebenfalls durch die Sommelière neu erstellt. Hier ist der Besuch der wichtigsten Messen sicherlich ratsam: ProWein 18.-20.03.2018, Vinitaly: 15.-18.04.2018. Das Thema „Eigenmarke“ soll eine wichtige Rolle spielen.

Die Geschäftsidee in dieser Form ist neu. Entwickelt wurde Sie von einem erfahrenen Geschäftsmann aus der Hotellerie zusammen mit einem lokalen Speditionsunternehmen um die reibungslose Logistik zu garantieren.

Arbeitsort der deutschen Firma ist Raum München. Oder grundsätzliche Homeoffice Arbeit mit monatlichen Meetings ebenso möglich. Geschäftsreisen natürlich inbegriffen.

Die Bezahlung erfolgt durch Umsatzbeteiligung / Geschäftsanteile, und nach Verhandlungsbasis, kein persönliches Risiko

Position: Geschäftsführende Sommelière

Verfügbar ab:

Arbeitsort:

Raum München

Arbeitszeit:

Vollzeit

Kontaktdaten:

Kontakt über Lena Appelmann


Mobil: 0179-9788548

Gesucht wird eine Sommelière für den Aufbau eines Weinhandels mit besonderer Marketingstrategie.

Mit dem Motto „Top Weine zu Top Preisen“ soll eine besondere Zielgruppe angesprochen werden: Als Pioneerprojekt gilt eine Mittelmeerinsel mit der Zielgruppe dort lebender Ausländer „Residents“ (Deutsche & Co). Es geht darum Sie mit ausgewählten internationalen Weinen, Sekten und Champagner zu beliefern; Passende Angebote für die (kontinuierliche) Bestückung der individuellen Weinkeller zu erstellen, egal ob in einer Immobilie an Land oder „zu Wasser“.

Der Einkauf und das Portfolio wird ebenfalls durch die Sommelière neu erstellt. Hier ist der Besuch der wichtigsten Messen sicherlich ratsam: ProWein 18.-20.03.2018, Vinitaly: 15.-18.04.2018. Das Thema „Eigenmarke“ soll eine wichtige Rolle spielen.

Die Geschäftsidee in dieser Form ist neu. Entwickelt wurde Sie von einem erfahrenen Geschäftsmann aus der Hotellerie zusammen mit einem lokalen Speditionsunternehmen um die reibungslose Logistik zu garantieren.

Arbeitsort der deutschen Firma ist Raum München. Oder grundsätzliche Homeoffice Arbeit mit monatlichen Meetings ebenso möglich. Geschäftsreisen natürlich inbegriffen.

Die Bezahlung erfolgt durch Umsatzbeteiligung / Geschäftsanteile, und nach Verhandlungsbasis, kein persönliches Risiko

Position: Geschäftsführende Sommelière