Einladung_10 Jahre Twin Wineries_Weingipfel Berlin 2018

Deutsch-Israelischer Wein-Gipfel

Datum/Zeit
Datum: 14.05. 2018
14:30 - 18:00

Veranstaltung in Kalender übernehmen
iCal / E-Mailprogramm | Google Kalender

Deutsch-Israelischer Wein-Gipfel

Veranstaltungsort
Amano Grand Central Hotel
Heidestraße 62
10557 Berlin

Veranstalter

Name:
Twin Wineries Initiative und Elnet Deutschland

Telefon:
Frau Eva Raps: 06723-2475

E-Mail:

Veranstaltungsseite:
https://www.sommelier-union.de/wp-content/uploads/2018/02/Einladung_10-Jahre-Twin-Wineries_Weingipfel-Berlin-2018.pdf

Lade Karte ...
Veranstaltungsinfos

10 Jahre Twin Wineries
70 Jahre Gründung des Staates Israel

Die Twin Wineries Initiative und Elnet Deutschland laden herzlich ein.

Programm

14.30 Uhr

Begrüßung
Renée Salzman und Eva Raps Sprecherinnen der Twin Wineries Initiative
Daniele Nati Executive Director ELNET Deutschland
Grisha Alroi-Arloser Geschäftsführer der Deutsch-Israelischen Industrie- und Handelskammer, Tel Aviv
Doron Abrahami Gesandter für Wirtschaft und Handel, Botschaft des Staates Israel

Gute Tropfen, gute Botschafter: 10 Jahre Twin Wineries Initiative
Vorstellung der Twin Wineries, ihrer Aktivitäten und Mitglieder
Offizielle Bekanntgabe der neuesten Twin Partnerschaften

Gekelterte Lebensfreude: Weinland Israel
Die Entdeckung des Weinlandes Israel – ein Überblick über Geschichte, Anbaugebiete, Anbaumethoden,
Rebsorten, Klima, Weingüter, Weingenuss, internationale Erfolge
Eran Pick Master of Wine, Geschäftsführer und Kellermeister Tzora Vineyards

Herausforderungen für die Landwirtschaft der Zukunft
Prof. Dr. Hans R. Schultz Präsident Hochschule Geisenheim University

Twin Talk mit Stuart Pigott
Der renommierte Weinjournalist Stuart Pigott im Gespräch mit Winzern der Twin Wineries Initiative
aus Deutschland und Israel

16.30 Uhr

Simply The Best: Deutsch-Israelische Weinprobe
20 deutsche und 20 israelische Weingüter präsentieren ihre besten Weine

Anmeldung

erforderlich bis zum 30. April 2018 per E-Mail an Frau Renée Salzman:
Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich an Frau Eva Raps: 06723-2475

Infos als pdf